Sonntag, 15. Juli 2012

Windlichter Papiertüten

Ich habe ja schon von der wunderbaren Hochzeit vergangenes Wochenende auf dem Weingut an der Mosel erzählt. Das Brautpaar hatte im Jahr davor bereits in einem Leuchtturm geheiratet. Deshalb gab es als Tischdeko kleine süße Wattwürmer und diese großartigen Papiertüten Windlichter. Die Braut war so lieb und hat mir zwei davon überlassen.

Leider bin ich ja, was offenes Feuer, Kerzen und Papier angeht schreckhaft wie ein Eichhörnchen. Deshalb hat es mich schon alle Nerven gekostet in diesen filigranen Tütchen ein Teelicht zu entzünden. Also hab ich jetzt doch lieber die Glaswindlichter von IKEA reingestellt und nach dem Foto sofort wieder ausgepustet. Pures Adrenalin!

Wie diese Windlichter herzustellen sind, ist mir ein Rätsel. Bei den Sternchen könnte ich mir so einen Stanzstempel vorstellen. Aber beim Leuchtturm... ?! Ich muss nochmal mit der Braut reden.


Und schon rausgefunden, wie´s geht! Hier die DIY Anleitung:
Man geht zunächst auf diese Seite: Amazon.de.
Als nächstes klickt man auf der rechten Seite den Button: "In den Einkaufswagen". Ist das getan, klickt man weiter auf "zur Kasse" und gibt die Bestellung dieser wunderschönen Lichttüten auf. Et voilà!

Viel Spaß beim Nachmachen! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen