Mittwoch, 25. Juli 2012

Bügelperlen Armband - AAAAH!!!

BügelperlenKlassisches Beispiel für pinterestfail.com. Ihr kennt doch diese Bügelperlen. Oder Hama Beads oder Hama Perlen oder wie auch immer.
Ich habe vorhin im Blog minieco.co.uk eine tolle Anleitung gesehen zu gemusterten Armbändern (bzw. Windlichtummantelungen) mit diesen Perlen.

Sieht gar nicht so schwer aus und großartige Anleitungsvideos gibt´s auch noch dazu (siehe ganz unten). Aber meine Herren ist das ein Brain F***, sag ich euch! Ich hab wirklich ein sehr gutes räumliches Verständnis und kann eigentlich problemlos gut logisch denken, aber hier hab ich auf ganzer Linie versagt. Deshalb hab ich irgendwann das ambitionierte Vorhaben ein Muster da reinzuhäkeln aufgegeben und einfach blöd irgendwelche Farben gefädelt für den Anfang (siehe Bild). Ich werde mich damit nochmal ausgiebig beschäftigen müssen.


Was ich trotzdem schonmal empfehlen kann: Ich hatte überlegt, wie ich diese Perlen am besten anordnen kann, ohne dass die mir immerzu durch die Gegend fliegen und durcheinanderpurzeln bevor ich sie überhaupt fädeln konnte. Drum hab ich ein umgedrehtes Schälchen genommen, darauf ein bisschen Knete plattgedrückt und die Perlen einzeln in Musterform dort reingesteckt.

Leider in völlig falscher Reihenfolge, aber das tut der Idee ja keinen Abbruch.
Für die Kinder werden wir zunächst wohl erstmal Klopapierrollen als Testlauf verwenden.


Hier geht´s zu den dennoch sehr gut gemachten Anleitungsvideos von Silverhilldesign.com.


Wenn ihr solche Bügelperlen sucht, die gibt´s massenhaft in einer Riesenbox bei IKEA. Oder hier die echten Beads von Hama bei Amazon.de

Kommentare:

  1. Hallo, vielen Dank für den tollen Basteltipp! in der Tat ist das fädeln schon sehr schwierig. Besonders der Anfang hat es in sich und wenn man sich das Muster zurecht gelegt hat dann geht dies nach einer weile schon. Das Ergebnis ist auf jedenfall echt schön. Danke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ist echt super Idee, ich nehme mir immer ein Rechenheft und Male mir das Muster auf und streiche Sie reihenweise wiederab.

    AntwortenLöschen